gestern.. :(

22. Juni 2011 Aus Von Lisa

Hallo, ich schreibe heute wieder, weils mir gestern echt schlecht ging. In der letzten Woche hatte ich eigentlich weniger Probleme, meine Mutter meint auch, dass es mir hilft, mir hier alles von der Seele zu schreiben. Um das dann mal auszutesten, sind meine Eltern dann mit meiner Schwester ins Kino gegangen, mir ging es wirklich gut und ich dachte, ich kann das schaffen. Ich war seitdem auch schon zweimal bei der progressiven Muskelentspannung, das macht mir echt Spaß, das hätte ich nicht gedacht. Als sie dann weg waren, habe ich mich die erste Stunde auch wirklich gut geschlagen, ich habe überall die Radios angemacht und Ferngesehen, so dass es nicht zu ruhig war. Nebenbei hab ich dann die Übungen, die wir gelernt haben, wiederholt. Aber dann ging es mir von Minute zu Minute schlechter, ich bekam nur noch schlecht Luft. Ich hab dann eine Freundin angerufen, das hat mir wieder eine Weile geholfen, aber irgendwann konnte ich nicht mehr dagegen ankommen. Ich musste so heftig schwitzen, dass ich bald durchnässt war, und mir wurde richtig schlecht. Ich habe mich so unsicher und hilflos gefühlt, ich wusste einfach nicht mehr, was ich tun sollte. Gott sei Dank sind dann bald meine Eltern heimgekommen und haben mich wieder beruhigt. Meine Mutter hat mich erst mal in die Badewanne gesteckt und sich lange mit mir unterhalten, bis es mir besser ging. Anfangs war ich total enttäuscht, weil ich schon wieder versagt hatte. Ich habe mich so geschämt und gedacht, dass auch meine Eltern total enttäuscht sind. Meine Mutter hat mir aber erzählt, dass sie trotzdem stolz sind, weil ich es versucht habe. Mir ist dann auch irgendwann klar geworden, dass ich einfach zu viel zu schnell verlangt habe. In Zukunft versuchen wir einfach, in kleineren Schritten eine Besserung zu erzielen und nicht alles auf einmal zu wollen.